Was ist die Gesunde Kommune Kaufbeuren?

Die Stadt Kaufbeuren möchte die Gesundheit ihrer Bürgerinnen und Bürger fördern und hat sich deshalb Ende 2017 auf das bayernweite Förderprogramm „Gesunde Kommune“ der AOK Bayern beworben.

Die Gesunde Kommune Kaufbeuren ist ein Projekt der Stadt Kaufbeuren zur Umsetzung von Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Primärprävention in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention.

Das Projekt wir gem. § 20a SGB V gefördert von der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse aok Bayern - die Gesundheitskasse Logo, Förderer der Gesunden Kommune Kaufbeuren

Es richtet sich gemäß den Vorgaben des Förderprojekts grundsätzlich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaufbeuren.

Abschlussveranstaltung 1. Phase - Gesunde Kommune Kaufbeuren

In der ersten Phase des Projekts (Vorbereitung/Bedarfsanalyse) von 01.01.2018 bis 31.05.2019 hat die Hochschule Kempten im Auftrag der Stadt Kaufbeuren einen Gesundheitsbericht für Kaufbeuren erstellt.

 

>> Zum Gesundheitsbericht “Gesunde Kommune Kaufbeuren” (PDF)

>> Gesunde Kommune am 31.05.2019 in der Presse (PDF)

Gesunde Kommune Kaufbeuren Auszeichnung

Seit 01.10.2019 werden in der zweiten Phase des Projekts (Umsetzungsphase) maßgeschneiderte Angebote im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention geschaffen, die es den Menschen deutlich erleichtern das eigene Wohlbefinden nachhaltig zu verbessern.

>> Gesunde Kommune am 02.02.2018 in der Presse (PDF)

Noch Fragen? 

Julia Mergler - Gesunde Kommune Kaufbeuren

Projektleitung:

Julia Mergler
Telefon: 08341-437422
E-Mail: julia.mergler@kaufbeuren.de

Bildungsbüro Kaufbeuren

Gabriele Strodel - Gesunde Kommune Kaufbeuren

Projektkoordinatorin:

Gabriele Strodel
Mobil: 01525 – 214 80 95
E-Mail: gabriele.strodel@kaufbeuren.de