Zum Inhalt springen

In diesem Veranstaltungskalender finden Sie gemeldete Angebote zur Gesundheitsförderung und Primärprävention in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention von kaufbeurer Anbietern. Für die Inhalte, Organisation und Durchführung sind die jeweiligen Veranstalter selbst verantwortlich. Die gemachten Angaben sind ohne Gewähr.

Die Angebote der Gesunden Kommune Kaufbeuren sind mit entsprechendem Logo gekennzeichnet. Diese Angebote richten gemäß dem Förderzweck des Programms an Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaufbeuren.

Sie sind selbst Anbieter aus Kaufbeuren und möchten Ihr Angebot für die Veröffentlichung in diesem Veranstaltungskalender melden? Hier können Sie uns ihr Angebot mitteilen!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Aikidō und Masakatsu Bōjutsu – Mehr Achtsamkeit und Beweglichkeit

28. November, 20:00 bis 21:30

|Wiederkehrende Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 20:00 Uhr am Montag stattfindet und bis Montag, 05. Dezember 2022 wiederholt wird.

Kostenlos
Gesunde Kommune Kaufbeuren Logo

Verantwortlicher Veranstalter: Gesunde Kommune Kaufbeuren in Kooperation mit der Volkshochschule Kaufbeuren

Die Gesunde Kommune Kaufbeuren ist ein Projekt der Abteilung Kaufbeuren-aktiv der Stadt Kaufbeuren zur Umsetzung von Maßnahmen im Bereich der Gesundheitsförderung und Primärprävention. Das Projekt wird gem. § 20a SGB V gefördert von der AOK Bayern – Die Gesundheitskasse. Die Maßnahmen der Gesunden Kommune Kaufbeuren richten sich gemäß den Vorgaben des Förderprojekts grundsätzlich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Kaufbeuren.

 

G280w Aikidō und Masakatsu Bōjutsu – Mehr Achtsamkeit und Beweglichkeit –

Start am 26.09.2022

Aikidō und Masakatsu Bōjutsu – Mehr Achtsamkeit und Beweglichkeit
Dr. Thorsten Schöler
10 Abende, 26.09.2022 – 05.12.2022
Montag, 20:00 – 21:30 Uhr
Turnhalle der Adalbert-Stifter-Schule, Adalbert-Stifter-Straße 9, Kaufbeuren-Neugablonz

 

Der Name Aikidō setzt sich aus den drei Silben „Ai“ für Harmonie, „Ki“ für Lebensenergie und „Dō“ für den Lebensweg zusammen. Also der „Weg zur Harmonie der Kräfte“.
Lernen Sie die Energien Ihrer Umwelt mit den eigenen in Einklang zu bringen. Die japanische Kampfkunst hilft dabei, achtsamer zu werden, Geist und Körper zu harmonisieren. Im Übungsumfeld geht es u. a. auch darum zu lernen, Angreifende nicht zu verletzen, sondern in eine Situation zu führen, in der kein Angriff mehr möglich ist.
Werden Sie selbstsicherer und entwickeln Sie Ihre geistige und körperliche Beweglichkeit weiter. Aikidō (die friedfertige Kampfkunst) ist für alle geeignet, die sich intensiv und bewusst mit sich selbst, dem eigenen Energiefluss und dem Umgang mit anderen beschäftigen möchten – es sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen oder Vorkenntnisse nötig.

 

Die Anmeldung ist möglich unter

www.vhs-kaufbeuren.de
Telefonisch unter 08341 99969-0
Per Mail: info@vhs-kaufbeuren.de

Details

Datum:
28. November
Zeit:
20:00 bis 21:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

VHS Kaufbeuren e. V.
Telefon:
08341 99969-0
E-Mail:
info@vhs-kaufbeuren.de
Veranstalter-Website anzeigen

Weitere Angaben

Kategorie
Bewegung
Zielgruppe
Keine Altersbeschränkung
Anmeldung?
Anmeldung erforderlich!
Online/Präsenz-Angebote?
Präsenz-Angebot

Veranstaltungsort

Turnhalle Adalbert-Stifter-Schule Neugablonz
Adalbert-Stifter-Straße 9
Kaufbeuren, Bayern 87600 Deutschland
Google Karte anzeigen